Bundespreis für Kunststudierende

Ausstellung - Bundespreis für Kunststudierende

Sie zeigen was Sie wollen: Bis zu acht Preistragende des „Bundespreises für Kunststudierende“ stellen ihre Werke in der Bundeskunsthalle in Bonn aus. Malerei, Fotografie, Grafik, Video, Performance, Installation, Bildhauerei... Alle Medien der bildenden Kunst sind zugelassen.

Die Ausstellung bietet einen einzigartigen Einblick in die Qualität und Vielfalt der künstlerischen Ausbildung in Deutschland und ist eine großartige Gelegenheit, sich mit den Positionen aufstrebender Talente auseinanderzusetzen.

Der Wettbewerb dient der Förderung junger Künstlerinnen und Künstler. Er ermöglicht ihnen, sich mit ihren Werken in einer Preisträger*innenaustellung zu präsentieren und Erfahrungen im professionellen Ausstellungsbetrieb einer renommierten Institution zu sammeln sowie Kontakte zu Galerien, Kunstvereinen, Sammler*innen und Kurator*innen zu knüpfen.

Die Ausstellung zum 25. Bundeswettbewerb "Bundespreis für Kunststudierende" wird am 11. November 2021 im Rahmen der feierlichen Preisverleihung eröffnet und kann vom 12. November 2021 bis zum 30. Januar 2021 in der Bundeskunsthalle in Bonn besichtigt werden.

Die folgende Bildergalerie gibt einen Überblick über die ausgestellten Arbeiten der sieben Preisträgerinnen und Preisträger des vorangehenden 24. Bundeswettbewerbs "Bundespreis für Kunststudierende".

Seitenmenü: 
0