Europäische Konferenz

XIII. Deutsch-Polnisches Kolloquium 2022 - Europäische Konferenz: Student Services in der digitalen Ära

Das Polnisch-Deutsche Kolloquium findet vom 5. bis 8. Juli 2022 in Lodz (Polen) auf Einladung der Technischen Universität Lodz statt.

Der thematische Focus der Konferenz liegt auf Digitalisierung, die die soziale Versorgung der Studierenden verändert. Im Rahmen der Konferenz sind thematische Besichtigungen der Infrastruktur der TU, sowie anderer Träger geplant. Die Programmdetails der Konferenz werden zu Jahresende herausgearbeitet.

Der Gastgeber der Konferenz, Technische Universität in Lodz ist eine Hochschule mit über 12.000 Studierenden, 1200 Lehrkräften, 60 Fachrichtungen und moderner Infrastruktur für Studierende.
Die Stadt selbst war einst Zentrum jüdischer, polnischer und deutscher Kultur gleichzeitig und ist von der industriellen Architektur geprägt.

Weitere Informationen zum Programm und organisatorischen Angelegenheiten folgen  im 4. Quartal 2021.

.

Seitenmenü: 
0

Verwandte Themen