Jubiläen

Seit 100 Jahren an der Seite der Studierenden!

Mit einem Open-Air-Jubiläumsempfang in seinem Mensa-Garten feiert heute am Donnerstag, den 1. Juli 2021, das Studierendenwerk Freiburg sein 100-jähriges Bestehen. Dies teilt das Deutsche Studentenwerk (DSW) mit, der Verband der 57 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland.

Vor hundert Jahren ging es darum, die Not vieler Studierender zu lindern. Mit der Organisation von Spenden und Zuschüssen unterstützte die Freiburger Studentenhilfe e.V., der Vorgänger des heutigen Studierendenwerks, die Studierenden mit Nahrungsmitteln, Feuerholz und bald auch mit warmen Mahlzeiten in der ersten, provisorischen Mensa im Keller des Kollegiengebäudes. Es folgen eine Darlehnskasse, eine Näh- Flick und Waschstube, sowie Unterstützung bei der Suche nach einem Zimmer zur Untermiete.

„Seit 100 Jahren sind die Studenten- und Studierendenwerke das soziale Rückgrat des deutschen Hochschulsystems. Am Beispiel des Studierendenwerks Freiburg lässt sich diese Geschichte wie im Brennglas darstellen: Studierende und Lehrende, die gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern anpacken, gegen Hunger, gegen Obdachlosigkeit, und die gemeinsam dafür sorgen, dass Studieren gelingt“, erläutert Achim Meyer auf der Heyde, der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW), das ebenfalls 1921 gegründet wurde. „Heute ist das Studierendenwerk Freiburg jung, agil, fröhlich, wandlungsfähig – und äußerst erfolgreich. Das Credo lautet: Alle, die das Zeug dazu haben, sollen studieren können, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern, unabhängig vom sozialen Status.“

Das Studierendenwerk Freiburg mit seinen rund 350 Beschäftigten unterstützt heute als Anstalt des öffentlichen Rechts mit staatlichem Sozialauftrag rund 48.000 Studierende in Freiburg und an fünf weiteren Hochschulstandorten; es betreibt 28 Mensen und Cafeterien, bietet fast 5.200 Wohnheimplätze und betreut in sechs Kindertagesstätten 123 Studierenden-Kinder.

Das Jubiläumsprogramm des Studierendenwerks online im Überblick:

https://www.swfr.de/100

01.07.2021