Kultur

Studentisches Satire-Festival beim Studentenwerk Frankfurt Oder

Das Studentische Satire-Festival "EI(N)FÄLLE 2021" findet im Januar 2021 beim Studentenwerk Frankfurt Oder statt. Das Programm für das 26. Bundesweite studentische Satire-Treffen vorzustellen. Vom 20. bis 23.1. sollen 7 Veranstaltungen stattfinden.

Dieses Festival wird ein Besonderes werden. Miteinander und Nähe, von denen das Festival lebt, werden dieses Mal nicht in der gewohnten Weise möglich sein. Die Atmosphäre wird bei 1,50 m Mindestabstand eine andere werden. Dennoch soll das Festival stattfinden.

Insgesamt 14 Künstler aus acht Bundesländern werden in sieben Veranstaltungen zu erleben sein. Die Gruppe „RohrSTOCK“ ist zum 26. Mal dabei. Die Eröffnung findet traditionell am Donnerstag statt. Bereits am Vorabend kann man die satirische KurzFilmNacht erleben. Am Freitag und Samstag gibt es Veranstaltungen mit jeweils 2 Gruppen. Der Freitag endet mit Poetry Slam und der Samstag beginnt mit einem Special, in dem sich Satire mit Performance, szenischer Lesung und satirischem Theater trifft. Traditionelle Bestandteile wie der Science Slam, der Lese-Bühnen-Brunch und der Festivalklub stehen dieses Mal nicht im Programm.

Das komplette Programm kann online unter www.satirefestival.de/programm aufgerufen werden.

Alle Veranstaltungen werden im großen Saal der Mensa stattfinden, da sich hier am besten die (gegenwärtigen) coronabedingten Auflagen erfüllen lassen. Die Raumkapazität wird ca. 150 Plätze betragen. Der Ticketvorverkauf starte am 7. Dezember und wird ausschließlich online abgewickelt.

Das Studentische Satire-Festival EI(N)FÄLLE ist Podium und Plattform des deutschen Studentenkabaretts. Alljährlich im Januar treffen sich in Cottbus Studierende, die sich einzeln oder in Gruppe, gefördert oder autark dem Genre Kabarett hingeben. Dabei entsteht eine einzigartige Mischung aus jungem, dynamischem, kreativem und spielfreudigem Kabarett.

13.10.2020