Hochschulgastronomie

Neue Mensa des Studentenwerks München in Garching eröffnet

Am 11. September öffnete auf dem Forschungscampus Garching eine neue Mensa des Studentenwerks München, gleich um die Ecke der alten Mensa. Das großräumige und lichtdurchflutete Gebäude wurde von der TUM gebaut und wird vom Studentenwerk München betrieben.

In den neuen Räumlichkeiten mit High-Tech-Küche steht den Gästen nun ein innovatives Selbstbedienungssystem zur Verfügung, bei dem sie an den verschiedenen Essenschaltern eine große Auswahl vorfinden und freie Kombinationsmöglichkeiten haben. Bezahlt wird schnell und einfach mittels Mensa-Karte an den neuen Selbstbedienungs-Kassen.

In den letzten Jahren stieg die Zahl der Studierenden und der Beschäftigten auf dem Garchinger Campusder Technischen Universität München stark an. Mit der neuen Mensa ist der Forschungscampus Garching nun technisch und kulinarisch auf dem neuesten Stand: Die lichtdurchfluteten Räumlichkeiten bieten den Gästen circa 2.000 Sitzplätze, bis zu 7.300 Essen können täglich produziert werden.

Am Eröffnungstag wurden die Gäste kostenlos verpflegt, vom Schweinebraten bis zum Apfelstrudel mit Vanillesoße.

11.09.2019