Hochschulgastronomie

„GV-Manager des Jahres“ kommt vom Studentenwerk Karlsruhe

 
Fürstenfeldbruck/Karlsruhe/Berlin, 28. Oktober 2011. Claus Konrad vom Studentenwerk Karlsruhe ist „GV-Manager“ des Jahres 2011. Der 44-jährige Leiter der Hochschulgastronomie des Studentenwerks Karlsruhe hat gestern Abend den Preis des Fachmagazins „GVmanager“ entgegen genommen. 
 
Mit dem Branchenpreis werden Führungskräfte der Großgastronomie und Gemeinschaftsverpflegung (GV) ausgezeichnet. Konrad erhält die Auszeichnung in der Kategorie „Studenten- bzw. Schul- und Anstaltsverpflegung.
 
Das Deutsche Studentenwerk (DSW) als Dachverband aller Studentenwerke gratuliert: „Glückwunsch an Claus Konrad, Glückwunsch ans Studentenwerk Karlsruhe“, sagt DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde. „Das ist ein Beleg dafür, welch große Anerkennung die Hochschulgastronomie der Studentenwerke ‚in der Szene‘ der Gemeinschaftsverpflegung findet“, so Meyer auf der Heyde.
 
Er nennt die 58 Studentenwerke mit ihren 823 hochschulgastronomischen Angeboten – von der Mensa bis zum Bistro – und einem Jahresumsatz von zuletzt 371 Millionen Euro im Jahr 2010 „Big Player der Gemeinschafts-verpflegung in Deutschland.“
 
Claus Konrad ist gelernter Koch mit Weiterbildung zum Küchenmeister und staatlich geprüfter Betriebswirt. Er ist seit 2008 beim Studentenwerk Karlsruhe, das täglich in drei Mensen und 11 Cafeterien in Karlsruhe und Pforzheim rund 40.000 Studierende und weitere Hochschulangehörige bekocht.
 

Presse-Ansprechpartner beim Studentenwerk Karlsruhe:
Thomas Mosthaf, Leiter Kommunikation/Marketing/Beschwerdemanagement
Tel. 0721 6909 115

[email protected]

 

28.10.2011