Hochschulgastronomie

Video „How to mensa“ des Studierendenwerks Darmstadt

Hochschulgastronomische Leistung herauszustellen, Unterbelichtetes, vielleicht allzu Selbstverständliches aus Einkauf und Küche angemessen zu würdigen, ist gerade in Zeiten des kleinen Lockdown eine der ersten PR-Aufgaben. Gelöst wurde sie in abteilungsübergreifender engagierter Zusammenarbeit durch einen hausinternen Qualitätssprung in Sachen Bewegtbild.

Bei den digitalen Erstsemesterbegrüßungen erntete das neue, ohne externe Unterstützung produzierte Video Zuspruch: Aspekte wie Regionalität und wachsender Bio-Anteil des Angebots, die Kooperation mit regionalen Lieferanten und betriebliche Highlights wie Mensa-App und hauseigene Bäckerei werden eben nicht nur erwähnt, sondern  „cool“ – beispielsweise Appetit anregend per slow motion – in Szene gesetzt. 

03.11.2020