Nachhaltigkeit

Studentenwerk OstNiedersachsen setzt auf Oköstrom

Seit dem 1. Januar 2020 laufen alle Einrichtungen des Studentenwerks OstNiedersachsen, in denen selbst Strom eingekauft wird, zu 100 Prozent mit Ökostrom. Dazu zählen Mensen und Cafeterien, Wohnheime und Servicecenter an allen zehn Standorten.

Bereitgestellt wird der vom TÜV-Rheinland geprüfte Strom aus erneuerbaren Energiequellen von der Total Energie GmbH. Das Unternehmen bietet hochzertifizierten Ökostrom an, der CO2-neutral ist und ausschließlich durch norwegische Wasserkraft erzeugt wird. Zudem verpflichtet sich das Unternehmen dazu, in nachhaltige Projekte zu reinvestieren, z. B. in die Fischzucht oder Anlageneffizienz.

In 14 Wohnheimen stellt das Studentenwerk weiterhin hocheffizient und klimaschonend Elektrizität und Wärme durch Kraft-Wärme-Kopplung in eigenen Blockheizkraftwerken bereit.

09.01.2020