DSW-Journal 2/2014

Sparen ohne Konzept

Die Schuldenbremse zwingt die Länder zu Hochschulkürzungen. Warum eigentlich?
Cover des DSW Journals - Sparen ohne Konzept
Herausgegeben vom Deutschen Studentenwerk
Berlin 2014
  • Gibt es einen Plan B?
    Eine Blaupause für den Umgang mit der Schuldenbremse wird dringend gesucht. Mit einer Übersicht der Ausgaben für Forschung und Entwicklung. Von Tilmann Warnecke
     
  • „Ich verstehe etwas von den Dingen, die ich vorschlage“
    Waltraud Wende, Ministerin für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein, hat mit hartem Gegenwind zu kämpfen. Im Interview mit Christian Füller
     
  • Studentisches Wohnen nur noch virtuell?
    Die Wohnheimverwalterin Brigitte Göckler vom Studentenwerk Bonn geht nach 38 Jahre in Rente. Von Ruth Lemmer
     
  • „Aufschieberitis“ beim akademischen Schreiben: Die Studentenwerke holen Studierende aus der Endlosschleife
    Ein weitverbreitetes Phänomen – auch bei Akademikern. Von Wiebke Toebelmann
     
  • Für ihn hat die Hochschule neben Forschung und Lehre eine dritte Säule: das soziale Leben.
    Porträt von Holger Burckhart, Rektor der Universität Siegen und HRK-Vizepräsident. Von Karl-Heinz Heinemann
     
  • Vom Wollen und Können der Generation Y
    Die Jugendlichen haben heutzutage eine hohe Anspruchshaltung. Wie realistisch ist dieser neue Werte-Kanon? Von Charlotte von Bernstorff und Jens Nachtwei
     
  • „Uns geht der Nachwuchs aus, mit dem wir unsere Wirtschaft erfolgreich betreiben können“.
    13 Fragen an Patricia Lips, neue Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung.

Downloads

DSW-Journal 2/2014, PDF (5.39 MB)