Aktuelles

Nachrichten

Wir bieten aktuelle Nachrichten zu den 57 Studentenwerken und informieren über ihre vielfältige Arbeit für die Studierenden in Deutschland. Als Bundesverband, der sich für die Verbesserung der sozialen Rahmenbedingungen im Studium engagiert, informieren wir außerdem über wichtige hochschulpolitische Geschehnisse.
Seitenmenü: 
1

Liste vor- oder zurückblättern

Porträtfoto
20.04.2020

Neue Geschäftsführung im Studierendenwerk Essen-Duisburg

Michael Dahlhoff ist neuer Geschäftsführer des Studierendenwerks Essen-Duisburg. Er hat über 20 Jahre Führungserfahrung.

20.04.2020

Hamburger Hilfsfonds für Studierende ist freigeschaltet

Anträge können ab sofort online gestellt werden

Schriftzug "Workout"
17.04.2020

Hochschulsport in Zeiten von COVID-19

Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband hat einen Teil seines Angebots online zur Verfügung gestellt.

Sparschwein mit dem text "Spendenaufruf"
16.04.2020

Studierendenwerk Rostock-Wismar ruft zu Spenden Corona-Nothilfe auf

Zur Unterstützung von Studierenden in individuellen Notlagen hervorgerufen durch die Corona-Krise stellt das Studierendenwerk Rostock-Wismar Eigenmittel in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung. Mit einem Spendenaufruf sollen weitere Mittel gewonnen werden, um Hilfspakete zu schnüren.

Mann in Interview-Situation
06.04.2020

"Rituale helfen durch den Tag"

Wilfried Schumann, Leiter des Psychologischen Beratungsservices der Universität Oldenburg, erläutert im Interview was die Auswirkungen der Corona-Pandemie für Studierende bedeuten – und wie sie mit der Krise umgehen können.

04.04.2020

Finanzhilfen für nordrheinwestfälische Studierendenwerke in der Corona-Krise

Aufgrund der direkten und indirekten Folgen der Corona-Krise für die Studierendenwerke hat der Haushalts- und Finanzausschuss – nach einstimmigen Votum aller Fraktionen – Mittel aus dem Nachtragshaushalt 2020 NRW insbesondere für Verluste in der Hochschulgastronomie freigegeben.

Frau an Nähmaschine in Mensa
03.04.2020

Mensa-Mitarbeiterinnen des Studierendenwerks Thüringen nähen Mundschutze

Nähen statt Kochen, Abwaschen oder Kassieren heißt es seit dieser Woche für einige Mitarbeiterinnen, die in den Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks Thüringen angestellt sind.

03.04.2020

Kurzdarlehen in Coronakrise beim Studierendenwerk Thüringen beantragen

800 Euro zur Überbrückung von finanziellen Engpässen können Studierende beim STW Thüringen beantragen.

Großküchenköchin mit Mund- und Haarschutz.
02.04.2020

Studentenwerk OstNiedersachsen versorgt Menschen auch während der Coronakrise „Essen auf Rädern"

Der Mahlzeitendienst „Essen auf Rädern“ des Paritätischen Braunschweig sichert gemeinsam mit der Mensa des Studentenwerks OstNiedersachsen auch in Zeiten von Corona eine wichtige Grundversorgung von Menschen, die nicht mehr mobil sind oder das Haus nicht verlassen können oder dürfen.

02.04.2020

10 Tipps, um alleine zurechtzukommen

Die Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks Göttingen hat eine gute Anleitung in 10 Punkten verfasst, wie Studierende mit den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen oder eine eventuellen Quarantäne besser zurecht kommen können. Wir bedanken uns bei den Göttinger Kolleginnen, dass wir die Zusammenstellung hier übernehmen dürfen.

Liste vor- oder zurückblättern

Liste vor- oder zurückblättern

02.04.2020

10 Tipps, um alleine zurechtzukommen

Die Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks Göttingen hat eine gute Anleitung in 10 Punkten verfasst, wie Studierende mit den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen oder eine eventuellen Quarantäne besser zurecht kommen können. Wir bedanken uns bei den Göttinger Kolleginnen, dass wir die Zusammenstellung hier übernehmen dürfen.

Bastelbogen für Schoko-Banane
01.04.2020

Studierendenwerk Trier: Auch in der Coronakrise für seine Studierenden da

Beratungsleistungen und eine ungewöhnliche Bastelaktion sind sehr gefragt

31.03.2020

Studentenwerke Niedersachsen fordern Nothilfefonds für Studierende niedersächsischer Hochschulen

Die Arbeitsgemeinschaft Niedersächsischer Studentenwerke (ARGE) appellieren an Wissenschaftsministerium des Landes

Illustration eines Menschen, der auf einem Virus reitet
30.03.2020

Co(rona)-Pilot des Studierendenwerks Vorderpfalz

Das Studierendenwerk Vorderpfalz gibt seiner Online-Kommunikation für den Umgang mit dem Corona-Virus eine digitale Persönlichkeit: Ab sofort informiert der Co(rona)-Pilot Studierende über Einschränkungen und klärt coronabedingte Fragen zur Studienfinanzierung.

Historisches Foto
30.03.2020

100 Jahre Studentenwerk München

Am 30. März 1920 gründete Fritz Beck den Verein „Studentenhaus München“, aus dem das Studentenwerk München hervor ging.

Piktogramme mit erklärendem Text
20.03.2020

Studieren in der Pandemie: FAQs für Studierende

Was ist mit meinem BAföG, was, wenn ich den Nebenjob verliere, was mit meinem Mietvertrag im Wohnheim? Viele Studenten- und Studierendenwerke informieren auf ihren Websiten die Studierenden mit FAQs zu den Auswirkung der Corona-Krise. Hier einige Beispiele:

Reihenhäuser mit Gartenparzellen
12.02.2020

Studierendenwerk Paderborn baut Britenwohnungen zu Studentenwohnheim um

Studierende ziehen in die Englische Siedlung Paderborn

Mitarbeiterinnen des Studierendenwerks Aachen mit Geschäftsführung uns 100 Jahre Logo
11.02.2020

100 Jahre Studierendenwerk Aachen

Seit 1920 im Dienste der Studierenden: Als eines der ältesten deutschen Studentenwerke freut sich das Studierendenwerk Aachen in diesem Jahr auf seinen 100. Geburtstag.

Männer mit Bauhelmen vor einer kleinen Mauer.
07.02.2020

Studentenwerk Marburg legt Grundstein für 74 Wohneinheiten

Am 7. Februar 2020 wurde im Hermann-Jacobsohn-Weg in Marburg der Grundstein gelegt für den Bau des neuen Studentenwohnheims „Atlashaus“. Das Bauprojekt wird realisiert vom Studentenwerk Marburg mithilfe des Landes Hessen, das dem Studentenwerk das Baugrundstück als Erbbaugrundstück zur Verfügung stellt.

Logo des STW Hamburg
30.01.2020

Hamburger Bürgerschaft verabschiedet Änderung des Studierendenwerksgesetzes

Die Erweiterung des gesetzlichen Auftrages des Studierendenwerks Hamburg, umfasst jetzt auch die Förderung Auszubildender. Ca. 2.000 neue Wohnplätze mit einem Investitionsvolumen von rd. 200 Mio. Euro werden für Hamburger Studierende und Auszubildende gebaut.

Liste vor- oder zurückblättern

Liste vor- oder zurückblättern

20.08.2014

RP-Online: "Studentenwerk kritisiert Bafög-Anhebung"

Die Rheinische Post zitierte das Deutsche Studentenwerk (DSW) anlässliche der Verabschiedung der 25. BAföG-Novelle im Bundeskabinett am 20. August 2014.

21.05.2014

Zukunft der Hochschulen und Studentenwerke in NRW

Kurz nach dem Symposium zur Zukunft der NRW-Studentenwerke mit Wissenschaftsministerin Svenja Schulze fand am 21. Mai 2014 eine Konferenz mit der Überschrift "Zukunft der Hochschulen - Hochschulen der Zukunft" in Düsseldorf statt.

13.05.2014

Autonomie zum Wohle der Studierenden

Rede des DSW-Präsidenten Dieter Timmermann zum Symposium "Zukunft der Studentenwerke", am 13. Mai 2014 in Bochum. Auf dieser Veranstaltung geht es um die Novellierung des Studentenwerksgesetz und die Weiterentwicklung der Studentenwerke.

28.04.2014

Neue Sprecher/innen des Studierendenrat

Der DSW-Studierendenrat hat neue Sprecher/innen gewählt. Es sind Sebastian Kopf (Bonn), Amina Yousaf (Göttingen) und Benjamin Heinrichs (Ilmenau).

25.03.2014

Land Niedersachsen erhöht Finanzhilfe an die Studentenwerke um 12,5%,

Das Deutsche Studentenwerk begrüßt die „Finanzhilfevereinbarung 2014 - 2018 zur Förderung guter Studienbedingungen" des Landes Niedersachsen. Damit garantiert die Landesregierung den Studentenwerken eine jährliche Finanzhilfe in Höhe von insgesamt 16,3 Millionen Euro. Ein wichtiges Signal an andere Bundesländer, die Studentenwerken stärker zu unterstützen.

24.03.2014

Bewerbung für EU-Kulturprojekt

Studierende können sich bis zum 28.2.2014 für den „European Citizen Campus“ bewerben. Das Kulturprojekt ermutigt Studierende, sich künstlerisch mit dem Thema Europäische Bürgerschaft auseinanderzusetzen. Insgesamt beteiligen sich 144 Studierende aller Fachrichtungen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und Portugal.

19.03.2014

Sozialerhebung vollständig digitalisiert

Das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), das die Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks seit 1982 durchführt, hat alle Berichte seit 1951 digital aufbereitet und stellt sie kostenlos im Internet zur Verfügung.

Gruppenfoto des Vorstands
04.02.2014

Neuer Vorstand

Der neunköpfige Vorstand des Deutschen Studentenwerks (DSW) für die Jahre 2014 und 2015 hat seine Arbeit aufgenommen.

BAföG-Novelle: Langjährige Forderungen aufgenommen

Das Deutsche Studentenwerk begrüßt die heutige Vorstellung der Eckpunkte für eine BAföG-Novelle durch Bundesbildungsministerin Johanna Wanka und die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Hubertus Heil (SPD) und Michael Kretschmer (CDU/CSU). „Dies sind Schritte in die richtige Richtung und wir sehen viele unserer langjährigen Forderungen aufgenommen“, erklärte der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde, heute dazu in Berlin.

Quelle: Yuliya - stock.adobe.com

FAQs zur Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingten Notlagen

Mit der Reaktivierung seiner Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingter Notlage will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für das Wintersemester 2020/2021, von November 2020 bis Ende März 2021, erneut denjenigen Studierenden helfen, die sich nachweislich in einer akuten, pandemiebedingten Notlage befinden und die unmittelbar Hilfe benötigen. Die Überbrückungshilfe können in- und ausländische Studierende beantragen, die an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland immatrikuliert sind.

Liste vor- oder zurückblättern