Aktuelles

Nachrichten

Wir bieten aktuelle Nachrichten zu den 57 Studentenwerken und informieren über ihre vielfältige Arbeit für die Studierenden in Deutschland. Als Bundesverband, der sich für die Verbesserung der sozialen Rahmenbedingungen im Studium engagiert, informieren wir außerdem über wichtige hochschulpolitische Geschehnisse.
Seitenmenü: 
1

Liste vor- oder zurückblättern

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 2

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 2: Die Studierendenzahl ist auf einem Rekordhoch und wird dies in ferner Zukunft wohl auch bleiben. Wird sich ihre Partei für eine Verlängerung der Hochschulpakte unter Beteiligung des Bundes einsetzen?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 3

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 3: Parallel zu den Hochschulpakten halten wir seit Jahren einen gemeinsamen Hochschulsozialpakt von Bund und Ländern für erforderlich, zum Ausbau und Sanierung von Wohnheimen bzw. Mensen und zum Ausbau der Beratungsangebote für Studierende. Wird ihre Partei dies in der kommenden Legislaturperiode im Bund unterstützen?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 4

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 4: Was hat die Partei nach der Bundestagswahl beim BAföG vor?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 5

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 5: Was will die Partei für mehr Chancengleichheit beim Hochschulzugang und im Studienverlauf tun, unter anderem für Studieninteressierte mit beruflicher Qualifizierung, mit Migrationshintergrund, mit Beeinträchtigungen?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 6

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 6: Bund und Länder wollen den Wissenschafts- und Studienstandort Deutschland noch internationaler machen. Mehr ausländische Studierende benötigen zur Integration und Steigerung des Studienerfolgs mehr Wohnraum und mehr Betreuung. Was will die Partei hier tun?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 7

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 7: 18 Jahre nach Bologna: Was muss der Bund aus Sicht der Partei in der nächsten Legislaturperiode tun, um die Studienreform noch erfolgreicher zu machen?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 8

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017.Frage 8: Warum sollten die derzeit 2,8 Millionen Studierenden die Partei wählen?

Eine durchsichtige Box voll mit bunten Mehrweg-Kaffebechern.
13.06.2017

Studierendenwerk Thüringen erhält Umweltpreis der Stadt Weimar

Mit dem Umweltpreis der Stadt Weimar wird Initiative des Studierendenwerks ausgezeichnet, in seinen Mensen und Cafeterien komplett auf „to go“ Pappbecher zu verzichten und dafür recyclebare Thermobecher anzubieten.

Collage der Porträts der vier Statement-Geber
31.05.2017

Statements zur FiBS-Studie

Die Studie „Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden“ des FiBS – Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie im Auftrag des Deutschen Studentenwerks ist am 31. Mai 2017 erschienen. Zu den Ergebnissen finden Sie hier Statements von Verantwortlichen des FiBS und des DSW

Zwei Männer und eine Frau mit Thermokaffeebechern in den Händen vor einer Kaffeemaschine in einer Mensa.
18.05.2017

„Coffee to go Mehrwegbecher Aktion“ des Studierendenwerks Hamburg

Die Hamburger Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank und Umweltsenator Jens Kerstan stellen zusammen mit Jürgen Allemeyer, dem Geschäftsführer des Studierendenwerks Hamburg, die „Coffee to go Mehrwegbecher Aktion“ des Studierendenwerks vor.

Liste vor- oder zurückblättern

Liste vor- oder zurückblättern

Mathias M. Meyer
14.10.2016

„GV-Manager des Jahres 2016“ kommt vom Studentenwerk Erlangen Nürnberg

Wir gratulieren Mathias M. Meyer, dem kommissarischen Geschäftsführer und Leiter der Hochschulgastronomie des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg! Er wurde am 13. Oktober 2016 als „GV-Manager des Jahres 2016“ in der Kathegorie Education ausgezeichnet.

Drei Menschen halten ein gelbes Plakat mit der Aufschrift "Wir liegen auf der Straße" hoch.
20.09.2016

Flashmob gegen Wohnungsnot

Unter dem Titel "Wir liegen auf der Straße" fordert das Kölner Studierendenwerk, mehr geförderten Wohnraum für Studierende und startet gemeinesam mit den Studierendenausschüssen der Stadt einen Flashmob.

Plakat mit abstrakten Flächen und Formen.
08.06.2016

Wettbewerb Paris X Berlin

Mit Performances, Screenings, Installationen und Party mit Art Lounge und DJs feiert das Studentenwerk Berlin das Abschlussevent des Wettbewerbs „Paris X Berlin 2016“, den das Studentenwerk Berlin in Zusammenarbeit mit dem CROUS de Paris durchführt.

Mehrere Tische in Reihen an denen Tagungsteilnhemer sitzen.
20.05.2016

140 Expert/innen für studentisches Wohnen tagen in Nürnberg

Themen: relevante Gesetzesänderungen, Digitalisierung des Wohnens, Herausforderungen von Internationalisierung und Integrationsstrategien.

Zwei Damen und zwei Herren schneiden einen Kuchen an.
12.05.2016

Symposium: 25. Jahre Studentenwerke in Sachsen

Studentenwerke stärken den Hochschulstandort Sachsen seit 25 Jahren. Auf dem Symposium anlässlich des Jubiläums diskutierte die sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, mit Fachleuten über die Zukunft der Studentenwerke in Sachsen.

Die neue und die alte Geschäftsführerin des Studentenwerks Osnabrück bei der Feier zum Amtswechsel.
10.05.2016

Wechsel an der Spitze des Studentenwerks Osnabrück

Dr. Alexandra Krone übernimmt das Amt der Geschäftsführerin des Studentenwerks Osnabrück von Birgit Bornemann.

Drei Herren und eine Dame beim Gruppenfoto der Ehrung vor weißem Hintergrund; der Geehrte steht mittig und hält die erhaltene Verdienstmedallie in den Händen.
29.04.2016

Wechsel an Verwaltungsratsspitze des Studentenwerks Ost-Niedersachsen

Prof. Rosemarie Karger, Präsidentin der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel, löst Prof. Jürgen Hesselbach als Verwaltungsratsvorsitzenden beim Studentenwerk Ost-Niedersachsen ab. Präsident der TU Braunschweig hatte die Position seit 2005 ausgeübt und wurde dafür mit der Verdienstmedailie des Deutschen Studentenwerks geehrt.

Zwei Etagerien auf denen Pissen übereinandergestapelt liegen.
29.04.2016

Studierendenwerk Hamburg eröffnet PizzaBar

Neues, gastronomisches Angebot in der Mensa Harburg des Studierendenwerks.

Zwei Männer mit einer Frau in ihrer Mitte auf einer Baustelle. Alle tragen Helme und haben Maurerkellen in der Hand.
04.04.2016

Neue Studierendenwohnanlage entsteht in Neuallermöhe

Grundstein für das Sophie-Schoop-Haus mit 266 Wohnheimplätzen gelegt; Apartments richten sich an Studierende und Auszubildende

Liste vor- oder zurückblättern

Liste vor- oder zurückblättern

Gruppenfoto des Vorstands
04.02.2014

Neuer Vorstand

Der neunköpfige Vorstand des Deutschen Studentenwerks (DSW) für die Jahre 2014 und 2015 hat seine Arbeit aufgenommen.

BAföG-Novelle: Langjährige Forderungen aufgenommen

Das Deutsche Studentenwerk begrüßt die heutige Vorstellung der Eckpunkte für eine BAföG-Novelle durch Bundesbildungsministerin Johanna Wanka und die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Hubertus Heil (SPD) und Michael Kretschmer (CDU/CSU). „Dies sind Schritte in die richtige Richtung und wir sehen viele unserer langjährigen Forderungen aufgenommen“, erklärte der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde, heute dazu in Berlin.

39. Colloque franco-allemand - Responsabilité sociétale des Crous et des Studentenwerke entre sécurité et ouverture

Le 39ème colloque franco-allemand des œuvres universitaires organisé conjointement par le Cnous et le Deutsches Studentenwerk (DSW) aura lieu du 21 au 25 août 2017. Il sera accueilli cette année, pour la première fois, par le Studentenwerk de Berlin.

Liste vor- oder zurückblättern