Aktuelles

Nachrichten

Wir bieten aktuelle Nachrichten zu den 57 Studentenwerken und informieren über ihre vielfältige Arbeit für die Studierenden in Deutschland. Als Bundesverband, der sich für die Verbesserung der sozialen Rahmenbedingungen im Studium engagiert, informieren wir außerdem über wichtige hochschulpolitische Geschehnisse.
Seitenmenü: 
1

Liste vor- oder zurückblättern

Zwei Kinder die Halme auf einer Herbstwiese pflücken.
04.10.2017

Kita des Studentenwerks Frankfurt Oder wird ausgezeichnet

Die vom Studentenwerk Frankfurt Oder betriebene Kindertagesstätte „Anne Frank“ in Cottbus wurde von der element-i-Bildungsstiftung mit dem KitaStar in Gold ausgezeichnet.

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 4

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 4: Was hat die Partei nach der Bundestagswahl beim BAföG vor?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 5

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 5: Was will die Partei für mehr Chancengleichheit beim Hochschulzugang und im Studienverlauf tun, unter anderem für Studieninteressierte mit beruflicher Qualifizierung, mit Migrationshintergrund, mit Beeinträchtigungen?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 6

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 6: Bund und Länder wollen den Wissenschafts- und Studienstandort Deutschland noch internationaler machen. Mehr ausländische Studierende benötigen zur Integration und Steigerung des Studienerfolgs mehr Wohnraum und mehr Betreuung. Was will die Partei hier tun?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 7

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 7: 18 Jahre nach Bologna: Was muss der Bund aus Sicht der Partei in der nächsten Legislaturperiode tun, um die Studienreform noch erfolgreicher zu machen?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 8

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017.Frage 8: Warum sollten die derzeit 2,8 Millionen Studierenden die Partei wählen?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 1

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 1: Was ist das vordringliche Ziel ihrer Partei in der Hochschulpolitik für die Jahre 2018 bis 2021?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 2

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 2: Die Studierendenzahl ist auf einem Rekordhoch und wird dies in ferner Zukunft wohl auch bleiben. Wird sich ihre Partei für eine Verlängerung der Hochschulpakte unter Beteiligung des Bundes einsetzen?

27.06.2017

Acht DSW-Fragen an die fünf Parteien im aktuellen Bundestag - Frage 3

Wie positionieren sich Bundestagsfraktionen zu unserem DSW-Fragenkatalog im Wahljahr? Hier finden Sie die ungekürzten Antworten aus unserem aktuellen DSW-Journal 2-2017. Frage 3: Parallel zu den Hochschulpakten halten wir seit Jahren einen gemeinsamen Hochschulsozialpakt von Bund und Ländern für erforderlich, zum Ausbau und Sanierung von Wohnheimen bzw. Mensen und zum Ausbau der Beratungsangebote für Studierende. Wird ihre Partei dies in der kommenden Legislaturperiode im Bund unterstützen?

Eine durchsichtige Box voll mit bunten Mehrweg-Kaffebechern.
13.06.2017

Studierendenwerk Thüringen erhält Umweltpreis der Stadt Weimar

Mit dem Umweltpreis der Stadt Weimar wird Initiative des Studierendenwerks ausgezeichnet, in seinen Mensen und Cafeterien komplett auf „to go“ Pappbecher zu verzichten und dafür recyclebare Thermobecher anzubieten.

Liste vor- oder zurückblättern

Liste vor- oder zurückblättern

05.05.2015

Hessen: Land fördert den Bau von 1.100 neuen Wohnplätzen für Studierende

Die hessische Landesregierung verbessert Wohnsituation für hessische Hochschulstandorte und fördert den Bau von 1.100 neuen Wohnplätzen für Studierende.

10.11.2014

Sächsische Studentenwerke: Gemeinsame Erklärung zum Koalitionsvertrag

Nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags von CDU und SPD in Sachsen melden sich die GeschäftsführerInnen der sächsischen Studentenwerke in einer gemeinsamen Erklärung zu Wort: Der nunmehr beschlossene Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken, denn wir sind überzeugt, dass für Bildung und Hochschulsystem eingesetzte Mittel des Freistaats gute und wichtige Zukunftsinvestitionen sind!

DSW-Präsident überreicht eine kleine Schachtel mit der Verdienstmedaille an Professor Lilie
29.09.2014

Halle: Professor Hans Lilie bekommt DSW-Verdienstmedaille

Prof. Dr. Hans Lilie, Universität Halle, wurde am vergangenen Freitag für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand und Verwaltungsrat des Studentenwerks Halle ausgezeichnet und gleichzeitig aus dem Gremium verabschiedet.

29.09.2014

Hamburg: Studentenwerk stellt am 30.9. die Regionalauswertung der Sozialerhebung vor

Aktuelle Sozialerhebung: So leben Studierende in Hamburg - Einladung zur Pressekonferenz: Dienstag, 30. September 2014, 10.30 Uhr. Studierendenwerk Hamburg, Sitzungszimmer (im Studierendenhaus), Von-Melle-Park 2, Eingang C

22.08.2014

Leipzig: Studentenwerk eröffnet Beratungszentrum

Am Freitag eröffnete das Studentenwerk Leipzig das Center for Social Services. Hier werden Beratungs- und Unterstützungsangebote unter einem Dach vereint.

13.08.2014

NRW: Studentenwerke stellen Leistungsbilanz vor

Im Rahmen eines Pressegesprächs in der Staatskanzlei wurde am 14. August 2014 die Broschüre „Leistungsbilanz 2013“ vorgestellt. Ministerin Schulze würdigte die Leistung der Studentenwerke. Sie hätten wesentlich dazu beigetragen, die Herausforderungen des doppelten Abiturjahrgangs zu bewältigen.

31.07.2014

Schleswig-Holstein: Studenten im 1. Weltkrieg - Studentenwerk bereitet Ausstellung vor

Die Ausstellung soll die Situation der Studenten während der Kriegsjahre präsentieren und die Auswirkungen in den unmittelbaren Nachkriegsjahren aufzeigen. Diese führten letztlich auch zur Gründung des „Vereins für Schleswig-Holsteinische Studentenhilfe“, dem Ursprung des heutigen Studentenwerks Schleswig-Holstein. Die Ausstellung wird zum Beginn des Wintersemesters am 20. Oktober 2014 in der Mensa I am Westring eröffnet.

28.07.2014

Dresden: Studentenwerk veröffentlicht Regionalauswertung der 20. Sozialerhebung

Aus welchen Bundesländern kommen die Studierenden im Bereich des Studentenwerks Dresden? Welche Schul- und Berufsausbildung haben ihre Eltern? Wie finanzieren sie ihr Studium? Welche Ausgaben haben sie während des Studiums? Welche Wohnformen bevorzugen sie? Auf diese und viele andere Fragen gibt die vorliegende Regionalauswertung Antwort.

Luftaufnahme von der Wohnanlage: vier klar geschnittene Häuser in vier verschiedenen Farben, rot, blau, grün und gelb, in einem eher grauen Umfeld
27.06.2014

Münster: Neues Studentenwohnheim ist größte Passivhaussiedlung Europas

Mit der im Mai fertiggestellten Studierenden-Wohnanlage Boeselagerstraße ist die derzeit größte Passivhaussiedlung Europas eingeweiht worden. Hier finden insgesamt 535 Studierende Platz. Die Gesamtkosten von circa 41 Millionen Euro wurden mit Darlehen der NRW.Bank und der KfW-Bank finanziert.

23.06.2014

Hessen: Landesregierung soll frei werdende BAföG-Mittel für Studierende und Studentenwerke einsetzen

Die hessischen Studentenwerke appellieren nachdrücklich an das Land Hessen, die freiwerdenden BAföG-Mittel in Höhe von über 80 Mio. Euro auch für den Ausbau der sozialen Infrastruktur einzusetzen.

Liste vor- oder zurückblättern