Sozialerhebung

Hamburg: Studentenwerk stellt am 30.9. die Regionalauswertung der Sozialerhebung vor

Informationen:

  • Studierendenrun auf Hamburg – Wer kommt woher?
  • Entscheidet die soziale Herkunft über ein Studium?
  • Wohnen und Leben in der Hansestadt - Wer kann sich ein Studium in Hamburg leisten?
  • Woher kommt das Geld zum Studieren?
  • Wieviel Zeit wird zum Studieren und zum Jobben für den Lebensunterhalt benötigt?
  • Vergleiche mit anderen Großstädten
  • Blick auf die internationalen Studierenden in Hamburg: wer studiert?
  • Informationen zu Einkommen, Ausgaben – soziale Herkunft – Wohn- und Lebenssituation – Studienverlauf, internationale Studierende etc.; zum Teil hochschulbezogen.
  • Die/der „durchschnittliche“ Hamburger StudentIn: wer ist das?

 

Mit Statements

  • des Studierendenwerks Hamburg: Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer
  • von HochschulvertreterInnen:
  • Universität Hamburg: Prof. Dr. Susanne Rupp, Vizepräsidentin
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg: Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Vizepräsidentin
  • Technische Universität Hamburg-Harburg: Dr. Dietmar Dunst, Leiter des Servicebereichs Lehre und Studium
29.09.2014