Hochschulgastronomie

Französische Woche in den Mensen des Studierendenwerks Heidelberg

Die Französische Woche hat in Heidelberg eine lange Tradition. Im Zentrum stehen Kultur, Literatur und natürlich gutes Essen. Die Mensen des Studierendenwerks Heidelberg bieten deshalb vom 12. bis zum 16. Oktober französische Spezialitäten an.

Vom 12. bis zum 16. Oktober servieren die Teams der Mensa Zeughauses und der Zentralmensa ausgesuchte Spezialitäten der französischen Küche: Pilzgulasch bourguignon oder Schmortopf nach Cassoulet-Art. Die seit Kurzem wiedereröffnete zeughaus-Bar im Marstall setzt mit Camembert-Baguettes mit Preiselbeeren einen Akzent, was die Snacks anbetrifft.  

Montags bis freitags kann man sich von 11.00 bis 14.00 Uhr feine Speisen wie Perlgraupenrisotto à la Provence, Rinderragout à la Francaise oder Hähnchenbrust nach Elsässer Art schmecken lassen. Wie stets gelten die erprobten Abstandsregeln und Hygienevorschriften, um den Mensabesuch für alle zu einem so sicheren wie leckeren Erlebnis zu machen.

07.10.2020