Hochschulpolitik

DSW-Generalsekretär im ausführlichen Interview zur geplanten BAföG-Novelle

Bild von DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde im Gespräch. Licht und Schatten, gebe es bei der geplanten Novellierung des Gesetzes, wägt Achim Meyer auf der Heyde, zu Beginn des Interviews ab. Man müsss zugestehen, dass die Bundesregierung nun, nach Jahren des faktischen Stillstands beim BAföG, die Bedarfssätze und die Elternfreibeträge erhöhen will. In ihrem Koalitionsvertrag hätten Union und SPD eine „Trendumkehr“ angekündigt, um nach Jahren rückläufiger Gefördertenzahlen wieder mehr Studierende zu erreichen.

Ob die geplanten Änderungen allerdings für eine echte Trendwende reichen werden, werde sich erst zeigen.

Das vollständige Interview finden sie unter dem untenstehenden Link:

02.04.2019