Verbandsreform

Deutsches Studentenwerk mit neuer Gremienstruktur

Die Mitglieder des neuen DSW-Verbandsrats. Berlin, 29. November 2019. Das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Verband der 57 Studenten- und Studierendenwerke, hat seine Gremienstruktur modernisiert. Anstelle des bisherigen Vorstands wird künftig ein neuer, 14-köpfiger, ehrenamtlich tätiger Verbandsrat die Beratungs- und Aufsichtsfunktionen im Verband ausüben. Präsident Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep wird Vorsitzender dieses Verbandsrats.

Die vereinsrechtliche Vertretung des DSW und insoweit die Vorstandsfunktion wird ab 1. Januar .2020 von Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde wahrgenommen. 

Dies teilt der Verband nach seiner Mitgliederversammlung mit, die am 26. und 27. November in Berlin stattgefunden hat.

„Unsere neue Gremienstruktur ist das Ergebnis eines intensiven, konstruktiven Diskussionsprozesses, den wir in den vergangenen zwei Jahren mit den Studenten- und Studierendenwerken geführt haben“, erläutert Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, der auf der DSW-Mitgliederversammlung am 27.11.2019 mit überwältigender Mehrheit zum Präsidenten und Verbandsrats-Vorsitzenden gewählt wurde

„Wir wollen mit der neuen Gremienstruktur funktionale Klarheit, die innerverbandliche Arbeit und Diskussion stärken und für noch stärkere Partizipation, Transparenz und Einbindung unserer Mitglieder sorgen“, so Postlep.

Dem neuen Verbandsrat gehören neben Postlep zwei weitere Professor/-innen aus Hochschulleitungen, vier Studierenden aus den Organen der Studenten- und Studierendenwerke sowie sieben Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern von Studenten-/Studierendenwerken an. Zu stellvertretenen Verbandsratsvorsitzenden wurden Prof. Dr. Andrea Klug und Philipp Schulz gewählt. Klug ist Präsidentin der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden; Schulz ist studentischer stellvertretender Verwaltungsrats-vorsitzender des Studierendenwerks Aachen.

Der neue DSW-Verbandsrat ab 1.1.2020:

  • Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, Vorsitzender
  • Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden, stellvertretende Vorsitzende des DSW-Verbandsrates
  • Prof. Dr. Elmar Heinemann, Rektor der Hochschule Schmalkalden
     
  • Louisa Kruczek, studentisches Mitglied im Verwaltungsrat des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg
  • Dr. Holger Robbe, studentischer stellvertretender Vorstandsvor-sitzender des Studentenwerks Oldenburg
  • Philipp Schulz, studentischer stellvertretender Verwaltungsrats-vorsitzender des Studierendenwerks Aachen, stellvertretender Vorsitzender des DSW-Verbandsrates
  • Dominik Schwarz, studentischer Verwaltungsratsvorsitzender des Studentenwerks Leipzig
     
  • Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer des Studierendenwerks Hamburg
  • Dr. Andrea Diekhof, Geschäftsführerin des Studentenwerks Leipzig
  • Prof. Dr. Jörg Magull, Geschäftsführer des Studentenwerks Göttingen
  • Clemens Metz, Geschäftsführer des Studierendenwerks Freiburg-Schwarzwald
  • Doris Schneider, Geschäftsführerin des Studentenwerks Augsburg
  • Dr. Jens Schröder, Geschäftsführer des Studierendenwerks Bielefeld
  • Andreas Schülke, Geschäftsführer des Studierendenwerks Vorderpfalz
29.11.2019