Jubiläum

100 Jahre, „100-Cent-Essen“ in der Mensa

Das Studentenwerk Hannover feiert heute sein 100-jähriges Jubiläum, und das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Verband der 57 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland, gratuliert dazu.

Am 5. Oktober 1921 wurde der Verein „Studentenhilfe Hannover e. V.“ gegründet. In der Wirtschaftskrise nach dem Ersten Weltkrieg sollten armen Studierenden der Technischen Hochschule (heute: Leibniz Universität Hannover) und der Tierärztlichen Hochschule das Studium ermöglicht werden. Auch heute geht es um Chancengleichheit und einen sozial offenen Hochschulzugang.

Das Studentenwerk Hannover feiert mit „seinen“ Studierenden. So wird es in den Mensen zum Jubiläum beispielsweise ein spezielles „100-Cent-Essen“ geben, ein 100-Jahre-Kochbuch und Give-aways.

Matthias Anbuhl, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, gratuliert: „Die Studentenhilfe begann vor 100 Jahren, ist aber auch heute aktuell, denn sie entwickelt sich fortlaufend anhand der Bedürfnisse der Studierenden weiter. Somit bleibt sie systemrelevant für den Studienerfolg. Möglich ist dies durch das Engagement des Studentenwerks und seiner Mitarbeitenden.“

Das Studentenwerk Hannover betreut mit seinen 320 Beschäftigten mehr als 47.000 Studierende; es betreibt unter anderem zehn Mensen, sechs Cafeterien, 20 Studierendenwohnheime und eine Sozialberatungsstelle; es kooperiert mit der Stadt Hannover und den Hannoveraner Hochschulen bei der „Initiative Wissenschaft Hannover“.

100 Jahre Studentenwerk Hannover online:
https://www.studentenwerk-hannover.de/unternehmen/100-jahre-studentenwer...

Instagram: www.instagram.com/studentenwerkhannover  
Facebook: https://de-de.facebook.com/studentenwerk.hannover/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCQODD_GJQ5TwcKwebDp51hw

05.10.2021