Mensa

90 Millionen Essen im Jahr: Hochschulgastronomie der Studentenwerke

Die 58 Studentenwerke betreiben an Deutschlands Hochschulen insgesamt 955 hochschulgastronomische Einrichtungen, darunter mehr als 400 Mensen, sowie Cafeterien, Cafébars, Bistros und Restaurants. Sie sind „die Hochschulgastronomen Deutschlands“, betont das Deutsche Studentenwerk (DSW), das diese Zahlen aus Anlass seiner diesjährigen „Mensatagung“ vorstellt.

In Erlangen, unterstützt vom Studentenwerk Erlangen-Nürnberg, richtet der Verband vom 13. bis 15. September 2016 die Tagung aus. Es ist das Jahrestreffen der Mensa-Expertinnen und -Experten aller Studentenwerke; mehr als 130 nehmen teil.

Laut DSW bereiten die Studentenwerke im Jahr mehr als 90 Millionen Essen zu. Bundesweit stehen rund 244.000 Sitzplätze zur Verfügung; auf 100 Studierenden  kommen 10 Sitzplätze.

„Mit ihrer Hochschulgastronomie setzen die gemeinnützigen Studentenwerke ihren gesetzlichen sozialen Auftrag um: die Studierenden mit gutem und preisgünstigem Essen zu versorgen“, erklärt DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde. „Die Mensa ist günstig, gut, gesund.“

14.09.2016