Studieren mit Kind

130 neue Kita Plätze des Studierendenwerks Berlin am Beuth Campus

Die neue Einrichtung bietet hauptsächlich Plätze für die Kinder von Studierenden und Hochschulbeschäftigten, aber auch Kinder aus der Umgebung können hier betreut werden. Betreiber ist das studierendenWERK BERLIN, das an insgesamt sieben Hochschulen Berlins Kindertagesstätten hat.

Die Fertigstellung der Kita war für 2020 geplant – der Ausbruch der Covid19-Pandemie jedoch machte einen Strich durch die Rechnung und verzögerte die Bauabläufe erheblich. Erst Ende August 2021 konnte der Bau abgeschlossen und die Betriebserlaubnis für die neuen 130 Plätze erteilt werden. Diese sind noch nicht voll belegt – vor allem für Kinder im Altersbereich ab 2,5 Jahren gibt es noch freie Plätze. Unter www.stw.berlin/kitavormerkung werden Anfragen entgegen genommen.

Mit dem Kitaneubau auf dem Beuth Campus wurde die Kapazität am Standort deutlich erhöht. Die bisherige Kita bot lediglich Platz für 48 Kinder. In der Lütticher Straße ist nun ein fünfstöckiger Neubau auf der Grundfläche eines kriegsbedingt abgerissenen Altbaus entstanden, der zum denkmalgeschützten Ensemble „Haus Beuth“ gehört. Die drei unteren Etagen werden als Kita genutzt, zwei weitere obere Etagen erhält die Beuth Hochschule für Technik für Nutzung als Büroflächen. Hier gibt es nun 52 neue Arbeitsplätze, die in Gruppenbüros aufgeteilt sind.

21.09.2021