Internationaler Wettbewerb

DEUTSCH-FRANZÖSISCHER FOTOWETTBEWERB 2021 ZUM THEMA ABSTÄNDE

Bereits zum sechsten Mal sind Studierende aus Deutschland und Frankreich eingeladen am deutsch-französischen Fotowettbewerb teilzunehmen.

Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative des DSW und der französischen Partnerinstitution Cnous und wird mit freundlichen DFJW Unterstützung organisiert. Ausgeführt wird das Projekt von den Studenten- und Studierendenwerken, sowie den französischen Crous.

Ziel des Projektes ist es Studierenden eine Möglichkeit anzubieten, sich an einer internationalen und künstlerische Initiative zu beteiligen und deren Focus auf die Bedeutung der Deutsch-Französischen Partnerschaft zu lenken.  

Studierende aus beiden Ländern können Ihre Fotos über die Internetseite des Projektes: https://www.concours-wettbewerb.eu bis zum 16. April 2021 einreichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine deutsch-französische Jury wählt die besten Arbeiten und vergibt folgende Preise und Auszeichnungen:

I. Preis: 1.000 Euro
II. Preis: 500 Euro
III. Preis: Deutsch-Französischer Freundschaftspreis (ohne Preisgeld) für ein besonders gelungenes Engagement für die deutsch-französische Freundschaft

Bei der Auswahl richtet sich die Jury nach folgenden Kriterien:

  • Relevanz der Fotoarbeit zum gestellten Thema
  • Kreative thematische Bearbeitung des Themas
  • Überwindung von Klischees, eingeschliffenen Denkweisen und Vorurteilen
  • Technische Qualität der Aufnahme

Die besten Arbeiten des Wettbewerbs werden zudem im Rahmen einer Wanderausstellung und einer digitalen Ausstellung in den Studenten- und Studierendenwerken, sowie Crous präsentiert.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnehmen können alle an einer deutschen oder französischen Hochschule immatrikulierten, volljährigen Studierenden.​​​
  • Eingereicht werden können digitale Schwarzweiß- und Farbfotos im Format JPG (*.jpg) mit einer minimalen Auflösung von 2362px X 3544px und einer Größe von mindestens 3 MB. 
  • Die Qualität des Bildmaterials sollte für die Ausstellung ausreichend sein (Druckformat 20x30 cm).
  • Alle Teilnehmenden können jeweils nur ein Foto einreichen.
  • Für den Wettbewerb sind ausschließlich Fotos einzureichen, die von den Studierenden persönlich aufgenommen und nicht bereits bei einem anderen Wettbewerb ausgezeichnet wurden.

Ausführliche Teilnahmebedingungen und Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf der Internetseite des Projektes: https://www.concours-wettbewerb.eu

Deutsch-Französischer Fotowettbewerb 2020 zum Thema MOBILITÄT

Der fünfte Fotowettbewerb weckte großes Interesse unter Studierenden aus Deutschland und Frankreich. Rund 600 Einsendungen wurde eingereicht und von der deutsch-französischen Jury ausgewertet. Die Jury wählte sodann 24 besten Arbeiten des Wettbewerbs, darunter drei Gewinnerfotos:

I. Preis: Sigrun Höfelmeier, STW Würzburg: On The Train Ride Home - 1.000 €
II. Preis: Agathe Denais, Crous de Paris: In Reichweite / À portée de main   - 500 €
III. Besondere Würdigung für die deutsch-französische Freundschaft: Celine Loeby, Crous de Paris: Fast Berlinische Life

Zum Wettbewerb MOBILITÄT wurde eine umfangreiche digitale Dokumentation vorbereitet. Die Videos und digitale Ausstelung sind auf der Internetseite des Projektes: https://www.concours-wettbewerb.eu zu finden.

Seitenmenü: 
0