Internationaler Wettbewerb

DEUTSCH-FRANZÖSISCHER FOTOWETTBEWERB 2022 ZUM THEMA SOLIDARITÄT

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs 2022 zum Thema SOLIDARITÄT stehen fest!

PreisträgerInnen

Rund 1187 Studierende aus Deutschland und Frankreich haben ihre Fotos eingereicht. Aus der Vielzahl der Interpretationen des Themas SOLIDARITÄT haben die Mitglieder der deutsch-französischen Jury (Cnous, DFJW und DSW, Fotografen und ehemalige Preisträgerinnen) zunächst individuell eine Vorauswahl getroffen. Danach wurden aus den 181 Favoriten während einer Sitzung die besten Fotos des Wettbewerbs ausgewählt:

Der I. PREIS von 1.000€ geht an Terence Li: „Solidarität gibt es immer. Wir müssen sie nur aufdecken“ / “La solidarité existe toujours. Il suffit de la découvrir“, StudierendenWERK Berlin 
Der II. PREIS von 500€ geht an Erwan Egreteau: „Eine ausgestreckte Hand“ / „Une main tendue“, Crous de Bordeaux-Aquitaine
Eine besondere Würdigung für die Deutsch-Französische Freundschaft geht an Theo Ikareth: „Alle einzigartig, alle vereint, leidenschaftlich!“ / „Tous uniques, tous unis, passionnément!“, Crous de Rennes-Bretagne 

Das Thema „Solidarität“ wurde im Jahr 2021 mit Blick auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt während der Corona-Pandemie gewählt. In Anbetracht des Krieges in der Ukraine hat die Jury entschieden, den Wettbewerb auch für geflüchtete Studierende aus der Ukraine zu öffnen und eine „besondere Würdigung für die Solidarität mit der Ukraine“ verleihen. Auf diese Weise möchten wir das Engagement der Studierenden zu würdigen, die den Aspekt der Solidarität mit der Ukraine zum Thema ihrer Fotos gemacht haben.

Eine besondere Würdigung für die Solidarität mit der Ukraine geht an Maria Semenova: „Auf der anderen Seite der Grenze“ / „De l'autre cà´té de la frontière“, Crous de Montpellier – Occitanie

Die feierliche Preisverleihung und Eröffnung der Wanderausstellung finden im Rahmen des Deutsch-Französischen Kolloquiums in Freiburg am 24.08.2022 statt. 

Wanderausstellung
Darüber hinaus hat die Jury weitere 20 Fotos ausgewählt, die im Rahmen einer Wanderausstellung 2022/2023 in den teilnehmenden Studenten- und Studierendenwerken, in den französischen Crous präsentiert werden:

  • Alexandre Accarain: „Freiheit Gleichheit Aufgegeben“ / „Liberté Egalité Abandonné“, Crous de Bordeaux-Aquitaine
  • Rafaela de Aquino (Ece Powell): „Die Dame vom Leidensweg“ / „La dame du calvaire“, Crous de Lyon
  • Vasileios Agathangelidis: "The modern choice of Hercules", STW Augsburg
  • Iris de la Barre de Nanteuil: „Meine Nachbarin aus dem vierten Stock“ / „Ma voisine du quatrième étage“, Crous de Paris
  • Felipe Barrientos: „Unterstützung der Resilienz“ / „Soutien à la résilience“, Crous de Paris
  • Ava Bunoust Janiv: „Du bist meine Unterstützung“ / „Tu es mon soutien“, Crous de Versailles
  • Julia Dayon: „Die zwei Schwestern“ / „Les deux soeurs“, Crous de Montpellier-Occitanie
  • Océane Guerard: „Unsere parallelen Leben“ / „Nos vies parallèles“, Crous de Bourgogne Franche-Comte Site Dijon
  • Saki Hoshino: „Solidarität“ / „Solidarité“, Studentenwerk OstNiedersachsen
  • Erdisa Kajoshi: „Letzter Hoffnungsschimmer“ / „Dernier lueur d'espoir“, Crous de Poitiers
  • Zouhir Kerrouche: „Solidarität hat keine Identität, sondern repräsentiert die gesamte Menschheit“ / „La solidarité n'a pas d'identité, elle représente toute l'humanité“, Crous de Aix-Marseille-Avignon
  • Anastasiia Kuzmina: „Thirst for victory. When it snows we will win“, Kharkiv State Academy of Design and Arts (KSADA)
  • Jules Lesbegueris: „War veteran“, Crous de Paris
  • Mohamed Mahmoud: „Teamgeist“ / „L'esprit d'équipe“, Crous de Paris
  • Gaspard Pastural: „Die Meinen“ / „Les miens“, Crous de Paris
  • Eva Peretto: „Vermischung der Kulturen“ / „Métissage des cultures“, Crous de Toulouse-Occitanie
  • Germinal Rameau: „Habseligkeiten“ / „Effets personnels“, Crous de Bordeaux-Aquitaine
  • Margaux Saint-Germain: „Zeit im Schwebezustand“ / „Temps en suspens“, Crous de Lyon
  • Claire Série: „Feuerwehr-Einsatz“ / „Intervention des pompiers“, Crous de Versailles
  • Benjamin Taylor: „Sonne-darität“ / „Soleil-Darité“, Crous de Versailles

Seitenmenü: 
0