Deutschland als Studienland wird immer beliebter.

Deutschland als Studienland wird immer beliebter. Dies ist ein Ergebnis des aktuellen Berichts „Ausländische Studierende in Deutschland 2016“. Die nun veröffentlichten Zahlen zeigen aber auch, dass die ausländischen Studierenden stark auf die Studenten- und Studierendenwerke angewiesen sind. Sie essen häufiger in der Mensa, nutzen öfter die Sozialberatung und wohnen häufiger in Wohnheimen als ihre deutschen Kommilitoninnen und Kommilitonen. Besonders die Wohnungssuche stellt für ausländische Studierende oftmals ein Problem dar, welches sich in den letzten Jahren sogar zugespitzt hat.

Seid ihr Oecotrophologin oder Gemeinschafts- /

Seid ihr Oecotrophologin oder Gemeinschafts- / Systemgastronom und habt Lust beim DSW anzufangen? Perfekt! Wir brauchen Verstärkung in unserem Referat Hochschulgastronomie. Ihr un­terstützt und beratet die hochschulgastronomischen Einrichtungen der Studentenwerke in konzeptionellen, organisatorischen, rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und ernährungswissenschaftlichen Fragen. Arbeitsort ist Berlin. Alle weiteren Infos unter:

Liste vor- oder zurückblättern