DruckversionPDF version
Neues aus den Studentenwerken

Veggie Zone St. Paul des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg erhält Marketing.Award 2018

Am 26. Juni 2018 wurde in Wiesbaden zum ersten Mal die Branchenauszeichnung „Marketing.Award 2018“ der Wirtschaftsfachzeitschrift für professionelle Gemeinschaftsgastronomie gv-praxis und der Hamburg Messe Internorga vergeben. In der Kategorie „Konzeptidee des Jahres“ wurde das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg für seine Veggie Zone St. Paul in Nürnberg mit dem Marketing.Award in Gold als bestes von 20 eingereichten Konzepten ausgezeichnet. Die Jury begründete ihr Urteil mit der vorbildlichen Gesundheits- und Werteorientierung und insbesondere auch der hervorragenden „kulinarischen Integration“ ausländischer Studierender und bezeichnete die Veggie Zone St. Paul als „Trendsetter für vegetarische/vegane Rezepturen“. Die Veggie Zone existiert seit Ende 2012 und konnte von 2014 bis 2017 ihre Akzeptanz annähernd verdreifachen. Die Plätze zwei und drei in der Kategorie Konzeptidee belegten die Betriebsgastronomie der Compass Group und die Klinikküche von ANregiomed.

Der Geschäftsführer des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg, Mathias M. Meyer zeigte sich hoch erfreut über die erneute Auszeichnung: „Nachdem PETA unsere Veggie Zone bereits mehrfach mit Höchstwertungen gewürdigt hat ist diese erneute Auszeichnung durch eine hochkarätige Jury eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit und den Weg, den wir eingeschlagen haben. Dafür bedanke ich mich sehr herzlich! Dieser Erfolg ist in erster Linie ein Verdienst unserer Kolleginnen und Kollegen vor Ort – ich möchte an dieser Stelle insbesondere den zuständigen Mensaleiter Michael Söllner und die Thekenleitung Sabine Schlüter nennen sowie den Abteilungsleiter unserer Hochschulgastronomie Jan-Peter Tews. Ihnen gilt mein ganz besonderer Dank!“

 

28.06.2018