DruckversionPDF version

Ostdeutsche Hochschulstädte können unter anderem mit günstigen Mieten und vielen Wohnheimplätzen punkten. Das zeigt auch unsere 21. Sozialerhebung. Warum zieht es trotzdem deutlich mehr Studierende von Ost nach West als andersherum?

Posted date: 
Mittwoch, 3 Januar, 2018 - 09:00