DruckversionPDF version

Ist eine Studentenbewegung wie in den 60er Jahren heute nicht mehr denkbar? Mit Impulsen zu einem gesellschaftlichen Wandel ist zumindest gegenwärtig nicht zu rechnen, wenn man der kürzlich veröffentlichten repräsentativen Studie der Beratungsgesellschaft Ernst & Young Glauben schenkt.

Familie, Freund und Freizeitgenuss: Das ist die Werte-Trias, für die Studierende heute stehen. Der Rückzug ins Private - nur 27 Prozent gaben an, dass gesellschaftliches und politisches Engagement für sie bedeutsam sind. Auch der berufliche Aufstieg und ein hoher Lebensstandard sind weit abgeschlagen im Wertekanon von Studierenden.

❓Das führt uns zu unserer Frage: Bist Du politisch interessiert?

❗Mehr zur Studie findest Du hier: https://bit.ly/2N2bwbb

Posted date: 
Montag, 9 Juli, 2018 - 14:39