DruckversionPDF version
DSW-Journal 2/2017

DSW-Journal 2/2017: Der Bildungs-Gipfel

Marcel Fratzscher, Jutta Allmendinger, Ludger Wößmann: Das Spitzengespräch zur Bundestagswahl
Cover des DSW Journals. Die drei Protagonisten des Hauptartikels vor gelbem Hintergrund
Herausgegeben vom Deutschen Studentenwerk
Berlin 2017
  • Wo bleibt der Hochschulsozialpakt? Die Bund-Länder-Programme der Wissenschaftspolitik in einer Infografik
  • Das Deutsche Studentenwerk fragt, die Bundestags-Parteien antworten
  • Studiengebühren will nur die FDP: eine Analyse der Wahlprogramme von Karl-Heinz Reith
  • Spülküche in bester Laune: Teamwork bei Studentenwerk Kassel
  • „Dass Männer Technik studieren, ist kein Naturgesetz“, sagt Reinhard Hüttl, der Vizepräsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften
  • Seid spontan, Studis! Besuch beim Improtheater-Workshop des Studentenwerks Oldenburg
  • Lebenslanges Lernen als Mission und Praxis: Porträt von Ada Pellert, der Rektorin der Fernuniversität Hagen
  • „Internationalisierung zuhause“: Schön und gut, aber auch sie muss finanziert werden, findet DSW-Präsident Dieter Timmermann
  • Leichte Kost für schweres Denken: Was Studierende im Brainfood-Seminar des Studierendenwerks Essen-Duisburg lernen – und essen
  •  „Bedenkenträger erreichen keine Ziele“: Fritz Berger, der Geschäftsführer des Hochschul-Sozialwerks Wuppertal, kritisiert das Prinzip „exzessive Regelorientierung gepaart mit minimaler Zielorientierung“

Das PDF dieser Ausgabe finden Sie weiter unten auf dieser Seite im Download-Bereich.

Downloads