DruckversionPDF version
Besondere Wohnheime

Besondere Wohnheime des Studentenwerks Würzburg

Für sein Wohnheim in der Zürnstraße erhielt das Studentenwerk Würzburg den Deutschen Bauherrenpreis 2010 und den Petrini-Preis der Stadt Würzburg – nicht zuletzt aufgrund des Nachhaltigkeitsgedankens, der hinter dem Neubau aus dem Jahr 2008 steckt. Das Wohnheim in der Peter Schneider Str. ist für die Architekturen 2014 von der Bayerischen Architektenkammer ausgewählt.

Beheizt wird das Wohnheim über zwei Wärmepumpen, die Wandheizungen in den Räumen werden über Erdwärmesonden erwärmt. Auf dem Dach wurde eine Solartherme zur Brauchwassererwärmung und Heizunterstützung angebracht. Die Toiletten werden mit Regenwasser aus zwei Zisternen und zusätzlich mit Brunnenwasser gespeist. Dadurch fallen auch hier deutlich weniger Betriebskosten an als in anderen Wohnheimen.

Architekturpreise:

  • Deutscher Bauherrenpreis Neubau 2010 - innovative Architektur
  • Auszeichnung Guter Bauten in Franken, 2008
  • Antoni-Petrini-Preis 2008
  • Ausgewählt für Architekturen 2014 der bayrischen Architektenkammer

Architekten: Michel + Wolff + Partner, Stuttgart