DruckversionPDF version
In einer Bibliothekt verbuchen Studierende Bücher. Die Diversität der Studierenden prägt das Bild: in der Schlange stehen eine Rollstuhlfahrerin und mehrere "people of colour".
Studieren mit Beeinträchtigungen

Auf dem Weg zu einer "Hochschule für Alle"

Menschen mit Behinderungen sollen ohne Diskriminierung und gleichberechtigt mit anderen Zugang zu allgemeiner Hochschulbildung und lebenslangem Lernen haben. Darauf verpflichtet die UN-Behindertenrechtskonvention die Vertragsstaaten. Immer mehr Hochschulen und Studentenwerke stellen sich dieser Aufgabe.

Weiterlesen
Beeinträchtigungen überwiegend nicht sichtbar

Studieren mit Behinderung – gehöre ich dazu?


Auch chronische oder psychische Erkrankungen, Teilleistungsstörungen wie Legasthenie, Autismus oder andere längerfristige Beeinträchtigungen sind Formen von Behinderungen – ebenso wie Sinnes- und Bewegungsbeeinträchtigungen.

Weiterlesen
Veranstaltung am 25./26.10.2016

IBS-Fachtagung "Diversity Management. Behinderung im Fokus"


Die Jahrestagung der IBS findet am 25. und 26. Oktober 2016 in Berlin statt. Die Tagung fragt nach den Chancen von Diversity-Prozessen, die Teilhabe Studierender mit Beeinträchtigungen an der Hochschulbildung zu fördern. Sie diskutiert Strategien, um erfolgreich die Dimension Behinderung in das Diversity Management einer Hochschule einzubringen.

Weiterlesen
Newsletter der IBS

Tipps und Informationen Nr. 7/2016 erschienen


Der aktuelle Newsletter informiert über eine Stellungnahme des DSW zur Strategie der Kultusministerkonferenz "Bildung in der digitalen Welt", über die Fortschreibung des Nationalen Aktionsplans und über einen Antrag zu inklusiver Bildung. Der Newsletter verweist zudem auf einen Arbeitskreis Barrierefreies Bauen der TU Berlin, auf das Studentenwerk Leipzig und seine Umsetzung einer barrierefreien Internetseite sowie auf Zugänglichkeitsprobleme im Bibliotheksneubau der Universität Freiburg.

Weiterlesen
Beratung vor Ort

Kontakt für Studierende mit Beeinträchtigung


In fast allen Hochschulen und vielen Studentenwerken gibt es Berater und Beraterinnen für Studierende und Studieninteressierte mit Behinderungen und chronischen Krankheiten. Sie beraten zu allen Fragen rund um ein Studium mit Beeinträchtigungen, insbesondere zu Nachteilsausgleichen bei Zulassung, im Studium und in Prüfungen und zu finanziellen Fragen.

Weiterlesen
Fortbildung für Studierende

Seminar "Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten"


Die IBS veranstaltet vom 16. bis zum 19. August 2016 ein mehrtägiges Seminar zur Vorbereitung des Berufseinstiegs für Studierende mit Beeinträchtigungen in fortgeschrittenen Studienphasen.

Weiterlesen
Gut informiert

Handbuch "Studium und Behinderung"


Von der Studienvorbereitung bis zum Berufseinstieg informiert das Handbuch Studieninteressierte und Studierende sowie Berater und Beraterinnen umfassend zum Thema Studieren mit Behinderungen und chronischen Krankheiten. Die von der Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks überarbeitete 7. Auflage ist im Frühjahr 2013 erschienen.

Weiterlesen